Seeglas – Kostbare Mosaik Scherben aus dem Meer 1


Seeglas (Meerglas)

Seeglas – Werbung*

Seeglas – für manche ist es wertloser Müll, der vom Meer angeschwemmt wird – für uns Mosaikbastler ist es eines der schönsten Materialien überhaupt.

Und so sieht man immer wieder Strandspaziergänger mit den Augen auf den Boden gerichtet, auf der Suche nach den einzigartigen, vom Meer geschliffenen Schmuckstücken.

 

Was ist Seeglas?

Bei Seeglas handelt es sich um Glasscherben aus unterschiedlichsten Quellen, die auf irgendeine Weise ins Meer gelangt sind.

Vermutlich ist es oft weggeworfenes Glas von Schiffen, wassernahen Müllhalden oder Flaschen, die nach Partys am Strand zurückgelassen wurden. Und vielleicht ist auch die eine oder andere nicht angekommene Flaschenpost darunter.

Das Glas wird über lange Zeit durch die Kraft von Wellen und Brandung abgeschliffen, vom Salzwasser angegriffen und bekommt den charakteristischen seidig-matten Schimmer.

Meerglas findet man in allen möglichen Farben und Formen. Meist sind es kleine Bruchstücke, die man findet. Aber wenn man Glück hat, ist auch mal Größeres wie ein Flaschenhals oder Boden dabei.

Während Farben wie Weiß oder Braun relativ häufig vorkommen, ist Rot zum Beispiel besonders selten. Besonders schön geformte Stücke in seltenen Farben sind auch bei Sammlern begehrt und können daher durchaus von Wert sein.

 

Wo findet man die Glasscherben?

Meerglas wird an Stränden angeschwemmt. Wo genau, das hängt von den Gegebenheiten vor Ort ab, so dass man an manchen Stränden häufiger fündig wird als an anderen.

Deshalb hier 3 Tipps, für alle, die aktiv auf die Suche nach den begehrten Scherben gehen wollen:

 

1. Der richtige Zeitpunkt

Bei Ebbe suchen: Wenn sich das Meer zurückzieht bleiben neben Kieseln und Muscheln auch geschliffene Glasscherben zurück.

Nach stürmischem Wetter mit viel Wellengang werden mehr Strandscherben angespült als bei ruhiger See.

 

2. Der richtige Ort

In der Nähe von Flussmündungen oder belebten Stränden, wo gerne mal gefeiert wird, bleibt oft mehr Glas zurück. Deshalb sind dort auch die Chancen größer Meerglas zu finden.

 

3. Meerglas im Urlaub sammeln

Nicht jeder hat das Glück, einen Strand mit Seeglas vor der Haustür zu haben. Daher sammeln viele die begehrten Glasscherben im Urlaub. Egal ob an der Ostsee, am Mittelmeer oder in fernen Urlaubsdomizielen – Es findet sich an vielen Orten die Gelegenheit zum Sammeln.

Es gibt auch Strände, die besonders bekannt sind für ihre umfangreichen Seeglas Vorkommen. Einer davon ist der Glass Beach in Kalifornien. Auf dem Gelände einer ehemaligen Mülldeponie ist der Strand heute übersät mit Scherben.

Seeglas Strand

Seeglas Strand

Der mit Seeglas-Scherben bedeckte Strand sieht wunderschön aus und um den außergewöhnlichen Strandabschnitt zu erhalten, ist er auch nur zum Anschauen bestimmt. Denn das Mitnehmen des begehrten Glases ist dort inzwischen leider verboten.

Ein kleiner Trost: Es gibt ein Seeglasmuseum, betrieben von einem pensionierten Schiffskapitän, wo Liebhaber und Sammler tausende Seeglasfunde anschauen können. Auf der Museumshomepage gibt es zahlreiche Fotos vom Glass Beach und Fundstücken, die dort in der Vergangenheit gemacht wurden.

 

Seeglas kaufen?

Weil es sich so gut für Mosaike, selbst gemachten Schmuck und andere Kunstwerke verwenden lässt, kann man Seeglas inzwischen sogar online kaufen*.

Es gibt Päckchen mit einfachen Seeglas-Scherben und auch Seeglas Perlen* zu kaufen, die bereits Löcher vorgebohrt haben und sich dadurch besonders gut für Schmuck oder Mobiles eignen.

Bei einem Großteil der Angebote handelt es sich jedoch leider nicht um „echtes“ Seeglas, sondern um künstlich hergestelles, „getrommeltes“ Glas. Dabei werden die Glasscheiben zusammen mit Sand und Wasser in eine Trommel gegeben und geschleudert. So soll der Prozess imitiert und beschleunigt werden, der in der Natur viele Jahre dauert. Also beim Kauf genau hinschauen, wenn man Wert darauf legt echte Seeglas-Scherben zu kaufen.

 

Mosaike aus Seeglas

Seeglas Mosaik Motiv

Seeglas Mosaik „Vogel“

Seeglas Mosaike sind perfekt, wenn man sich etwas mediteranes Feeling ins Haus holen möchte.

Ein Kunstwerk, verziert mit selbst gesammelten Strandscherben erinnert einen auch im Alltag immer an den Urlaub.

Das Glas lässt sich verarbeiten wie herkömmliche Mosaiksteine. Zum Aufkleben auf eine Oberfläche sollte man einen transparenten Kleber wählen, damit nichts durchschimmert.

Im folgenden Video sieht man wie ein altes Serviertablet mit Strandscherben zu einem maritimen Einzelstück aufgewertet wird. Den ausführlichen Bericht wie es gemacht wird gibt es hier.

Videoquelle: Heart for children – YouTube

 

Was kann man aus Strandscherben noch machen?

Hier einige Bastelideen mit denen die Meeresscherben besonders gut zur Geltung kommen:

  • Schmuck: Die einzigartigen Scherben werden häufig zu Schmucktücken verwandelt. Anhänger, Ringe, Ohrringe und vieles mehr. Der Blog Meerschmuck ist eine gute Inspiration dafür.
  • Windspiele: Auch sind sie eine super Ergänzung für Windspiele aus Strandgut, wie Muscheln und angeschwemmtem Holz. Wenn die Schreben im Wind aneinanderklirren, fühlt man sich direkt wie am Meer.
  • Deko: Hat man eine größere Menge von Meeresscherben gesammelt, wirken sie zusammen auch sehr gut als Deko in Glasvasen und Kerzenhaltern.
  • Christbaumschmuck: Und auch Anhänger für den Weihnachtsbaum lassen sich daraus zaubern, siehe hier.

 

Bei so vielen Ideen freut man sich direkt auf den nächsten Strandspaziergang, um nebenbei das eine oder andere Stückchen Seeglas einzusammeln ♥

Weitere Infos zu Mosaikmaterialien, die man in der Natur sammeln kann, haben wir hier zusammengestellt.

(Visited 1.885 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “Seeglas – Kostbare Mosaik Scherben aus dem Meer

  • Anne alias MeerSchmuck

    Hallo an das kreative Mosaik Bastel 1×1 Team,
    ich finde diesen inspirierenden Post toll und auch, dass Ihr meinem Blog MeerSchmuck zum Thema Schmuck erwähnt. Ich freue mich, dass Euch meine Designs und kreativen Produktionen gefallen.
    Seeglas ist ein faszinierendes Strandgut, welches seit Jahren meine Aufmerksamkeit auf sich zieht und auch ein bisschen meine Sehnsüchte weckt. Vielleicht kreuzen sich wieder einmal unsere Wege und vielleicht gibt es dann eine neue spannende Bastelidee rund um Strandgut… Ahoi, Anne alias MeerSchmuck