Flusskiesel Mosaik – Widerstandsfähiger Naturstein


Flusskiesel Mosaik Steine

Flusskiesel – Werbung*

Bei Flusskieseln handelt es sich um Natursteine, die über die Zeit hinweg durch die Einwirkung von Wasser und Sand rund geschliffen wurden.

So ist jeder Stein anders und die Farbtöne reichen von Weiß, über Grau bis hin zu Dunkelbraun und Schwarz. Auch rötliche Kiesel kommen vor.

Für Mosaike werden auch speziell Flusskiesel angeboten, die nochmal extra geschliffen oder poliert wurden.

 

Eigenschaften und Verwendungsformen von Flusskiesel Mosaik

 

Eigenschaften: Flusskiesel sind trittfest und unempfindich gegen Kratzer, weshalb sie auch gut für die Bodengestaltung geeignet sind.

Außerdem kann ihnen Frost nichts anhaben, so dass sie auch in Außenbereichen eingesetzt werden können.

 

Einsatzbereiche wo Flusskieselmosaik gerne verwendet werden sind:

  • Flusskiesel-Fliesen im Bad
  • Gartenwege
  • Kieselbordüren
  • Poolumrandungen
  • Sauna- & Wellnessbereiche
  • Außenküchen,…

 

Beim der Umsetzung von Flusskieselmosaik kann man generell zwei Formen unterscheiden:

  1. Vorgefertigte Fliesenmatten aus Kieselsteinen
  2. Selbstgemachtes Flusskiesel Mosaik, bei dem man selbst mit einzelnen Steinen Muster und Motive kreiert

 

1. Flusskiesel Fliesen

Zur großflächigen Verarbeitung werden Flusskiesel in Form von Flusskiesel Fliesenmatten angeboten. Dabei sind die einzelnen Kieselsteine auf Netzen befestigt. Sie lassen sich dann fast so einfach verlegen wie normale Fliesen. Was beim Mosaik Legen mit einzelnen kleinen Steinchen undenkbar aufwendig wäre.

Eine Anleitung zum Verlegen der Fliesenmatten gibt es hier.

In der Regel kauft man bei Kieselmosaik einzelne Fliesen (häufig z.B. 30×30 cm) oder Quadratmeterpakete.

Die im Handel erhältlichen Kieselmatten unterscheiden sich in ihren Merkmalen hinsichtlich:

  • Farben
  • Größe der einzelnen Kiesel
  • Form der Kiesel (rund, oval, unförmig; flach oder hoch)
  • Oberfläche der Kiesel (mit offenen Poren, poliert, lackiert)
  • Abstant zw. den Steinen (Fugenbreite)

Alle diese Faktoren haben Einfluss darauf wie das Gesamtbild nachher wirkt, wenn die Fliesen auf einer größeren Fläche angebracht werden.

Deshalb sollte man sich vor der endgültigen Entscheidung für die Fliesenplatten bereits verlegte Kieselmosaik-Fliesen ansehen und auf die Unterschiede achten. So bekommt man am Besten ein Gefühl dafür, was einem zusagt.

Verfugen und Versiegeln

Für eine lange Haltbarkeit und damit sich keine Schmutz in den Zwischenräumen ansammelt, müssen die Mosaik-Platten verfugt werden. Auch die Farbe der verwendeten Fugenmasse trägt zur Wirkung bei.

Zusätzlich dazu ist eine Versiegelung des Natursteinbodens nötig.

 

2. Flusskiesel Mosaik selber machen

Die Kieselmatten sind super, wenn man schnell große Flächen bearbeiten will. Aber wenn man etwas Individuelles umsetzen will, beispielsweise ein Motiv oder Muster, greift man auf einzelne Kieselsteine zurück und geht im Prinzip genau so vor wie beim Mosaiklegen mit Keramiksteinchen.

Kleber auf den Untergrund auftragen, Kieselsteine aufkleben, trocknen lassen und verfugen.

2 Dinge sind dabei zu beachten:

  1. Beim Kleber sollte man einen speziellen Natursteinkleber verwenden und
  2. auch zum Verfugen gibt es Mörtel, der extra für Naturteine gemacht ist.

 

Flusskiesel ölen und zum Glänzen bringen

Wer schon mal Flusskiesel gesammelt hat, dem ist vielleicht aufgefallen, dass sie nass intensiver sind in der Farbgebung. Sind sie getrocknet, wirken sie schon nicht mehr ganz so lebendig und etwas verblasst.

Um getrockneten Kieseln in einem Mosaik ihren natürlichen Glanz wieder zurückzubringen, kann man sie mit speziellem Naturstein Öl* einreiben. Das wirkt als Schutz gegen Wasser und Schmutz und bringt die Steine wieder zum Strahlen.

Wie hier im Naturkinder-Blog gezeigt, funktioniert aber auch Olivenöl oder Bienenwachs ganz gut.

 

Alternativen zu Flusskiesel

Wer ein Naturstein Mosaik möchte, bei dem die Oberfläche ebener ist als bei Flusskieseln, der kann sich als Alternative ein Mosaik aus Bruchstein in Betracht ziehen.

(Visited 206 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*